T Davis Bunn

 

 

Die Abmachung

Kurzbeschreibung
Politiker Wynn Bryant und die Detektivin Jackie Haviland sind Neulinge in der Welt internationaler Finanzbosse und Devisenhändler. Wer will den Schuldenerlass für die Dritte Welt stoppen? Als sie auf die Spur einer Verschwörung kommen, geraten sie in tödliche Gefahr: jemand will um jeden Preis verhindern, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Ein Thriller von beklemmender Realitätsnähe und Aktualität.

Über den Autor
T. Davis Bunn wuchs in North Carolina auf, er arbeitete als internationaler Finanzexperte unter anderem in der Schweiz, in Afrika und im Mittleren Osten. Heute lebt er als freier Schriftsteller mit seiner Frau in Oxford, England. Weitere Informationen auch auf der Website des Argon Verlages
Die Story ist eigentlich interessant gewählt - Wer will den Schuldenerlass für die Dritte Welt stoppen?

Kritik
Umsetzung recht mangelhaft - Personen wirken nicht wirklich authentisch; eher deutlich konstruiert...wäre als Kurzgeschichte evtl. ein Volltreffer gewesen.
Die Romanidee ist im Grunde gar nicht mal so schlecht ausgetüftelt, nicht einmal unmöglich, zeitweilig sogar spannend, aber handwerklich sehr enttäuschend!