Sher Jacoby

 

 

Die Wette

Globetrotter Hannes Springer erbt die Firma seines Onkels. Eigentlicher Herrscher aber ist der langjährige Vertriebschef Erich Zellner. Der neue Eigner will das Unternehmen strikt kundenorientiert ausrichten, doch gegen alle Einwände, Vorschläge und Anweisungen bleibt Zellner stur. So stehen sich schließlich zwei Vertriebsmethoden gegenüber: prämienorientiertes Einzelkämpfertum - wie es Zellner praktiziert - kontra kundenorientierte Teamarbeit auf Basis der Strukturierten Analyse - wie es Springer will.

Als die Firma in eine schwere Krise gerät, fordert der Neuling seinen Kontrahenten zu einem gefährlichen Spiel. Wer bringt den größeren Umsatz? Sein Wetteinsatz: das Unternehmen! Es beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit ...
 
Über den Autor
Sher Jacoby ist ein Pseudonym, hinter dem sich ein siebenköpfiges, hochkarätiges Autorenteam verbirgt, das auch im »richtigen Leben« ein Team bildet. Als Business Engineers haben sie gemeinsam die Vertriebsstruktur für ein großes europäisches Unternehmen aufgebaut. Für dieses Unternehmen, ein Anbieter für Komplettlösungen im Bereich Dokumentenmanagement, sind sie bis heute erfolgreich tätig.