[Money Makers]
[
Risiko]

Harry Bingham

 

 

Money Makers

"Es gibt unzählige Möglichkeiten, seine Kinder zu quälen. Aber noch aus dem Grab heraus hatte Bernard Gradley einen völlig neuen Weg gefunden."
Als Bernard Gradley stirbt, hinterlässt er eine Ex-Frau und vier erwachsene Kinder, denen der Tod ihres Vaters nur in einer Hinsicht nahegeht: Wer wird nun ihren kostspieligen Lebenswandel finanzieren? Denn die vier Kinder - drei Söhne und eine Tochter – haben nie gelernt, einer einträglichen Beschäftigung nachzugehen.
Schließlich naht der Tag der Testamentseröffnung, ein Tag, der für die vier Nichtsnutze zum Wendepunkt ihres Lebens wird: Bernard Gradley hat testamentarisch verfügt, dass sein gesamtes Vermögen in einem Trust verwaltet werden soll. Innerhalb von drei Jahren müssen seine Söhne versuchen, mit eigenständiger und ehrlicher Arbeit eine Million Pfund zu erwirtschaften. Derjenige, der dieses Meisterstück vollbringt, soll das gesamte Erbe erhalten. Sofort stürzen sie sich in die Arbeit, doch sie haben die Rechnung ohne ihre clevere Schwester gemacht ...