[Michael Ridpath]
[
Der Spekulant]
[
Toedliche Aktien]
[
Der Marktmacher]
[Feindliche Übernahme]
[
Das Programm]
[
Fatal Error]
[
Absturz]

Michael Ridpath

 

Feindliche Übernahme

Simon Ayot, aufstrebender Investmentberater in der Bostoner Firma Revere, ist glücklich mit der Tochter seines Chefs verheiratet. Simons Privatleben und Karriere verlaufen in vielversprechenden Bahnen, bis die Seniorpartner - also auch sein Schwiegervater - ihre Zustimmung zur Finanzierung seines Projekts verweigern: der risikoreichen Investition in eine Internetfirma. Dann wird sein Schwiegervater ermordet. Die Polizei hält Simon für den Hauptverdächtigen, denn er lag nicht nur im Streit mit Frank, sondern seine Frau Lisa erbt ein beträchtliches Vermögen. Simon glaubt sich sicher, doch als auch Lisa an seiner Unschuld zu zweifeln beginnt, wird seine Situation zunehmend schwieriger. Sie verlässt ihn, weil sie zudem glaubt, dass Simon eine Mitverantwortung dafür trägt, dass sie ihren Arbeitsplatz in einem biotechnischen Entwicklungslabor verlor, das in einer feindlichen Übernahme von der Firma BioOne geschluckt wurde. Revere investiert in BioOne und hat damit maßgeblichen Einfluss auf derartige Entscheidungen. Simon ist gezwungen, unabhängig von der Polizei, die ihr Verdachtsnetz immer enger knüpft, Nachforschungen anzustellen. Das abgekartete Spiel zwischen Investmentinteresse und biotechnologischer Industrie gewinnt Kontur: Spielt BioOne in der Entwicklung eines neues Medikaments mit gezinkten Karten? Werden Patienten sterben? Ein Thriller in den Milieus der Finanzwelt, der Generation »dot.com« und der Biotechnologie - eine Intrige, die Simon Ayots Leben bedroht. Spannend, aktuell: der neue Ridpath!